- Reiseziel - Information - Programm - Feedback - Reisebegleitung - Galerie -

Reiseziel Barcelona

Reiseziel Barcelona

(Fast) jeder war schon da, alle wollen wieder hin. …

alterslos bietet die Gelegenheit, die katalanische Metropole (wieder) zu besuchen - diesmal als Politische Bildungsurlaubsreise - die bereits von Berlin, Brandenburg, Hamburg anerkannt worden ist.

Barcelona/ Katalonien: umkämpft und kämpferisch...

Barcelona, die zweitgrößte Stadt Spaniens, ist bekannt für ihre avantgardistische Architektur (vor allem durch Gaudi im Modernismus-Stil) und ihre Kunst- und Kulturszene. Und sie ist bekannt und sehr beliebt als besonders lebendige Stadt.....

Zum Alltag gehören aber auch politische Konflikte und Kämpfe um eine spezifische kulturelle und politische Identität und um soziale Strukturen, die von einer rebellischen Mentalität, die sich durch die Geschichte zieht, getragen werden.

Gegenwärtig gerät Barcelona als Hauptstadt der Region Katalonien besonders oft in die Schlagzeilen durch heftige politische Auseinandersetzungen mit dem spanischen Zentralstaat aber auch innerhalb der Stadt selbst.

Die jüngsten Wahlen in Katalonien vom Februar 2021 machten deutlich, dass eine wachsende Mehrheit der Wählenden in Katalonien weiterhin die Loslösung vom Zentralstaat Spanien will. Die Bevölkerung Barcelonas indes ist gespalten: Eine alternative Stadtregierung, die aus einer linken Protestbewegung hervorgegangen ist, die vorwiegend von jungen Menschen getragenen wird, widersetzt sich dem Separatismus aber zum Teil. Sie setzt auf Selbstverwaltung und auf den Dialog mit Madrid - nicht also auf völlige Unabhängigkeit. Sie verfolgt derzeit vorrangig sozialpolitische und zivilgesellschaftliche Ziele. Sie wendet sich z.B. gegen große Wohnraum- und Infrastrukturprobleme und die Folgen eines ausufernden Tourismus und will Barcelona nach dem Vorbild anderer europäischer Metropolen sozial und ökologisch gestalten.

Der rebellische Charakter der Stadt ist nicht verständlich, ohne die wichtigsten Stationen der Geschichte der Stadt, die Verwobenheit in die Autonomiebestrebungen Kataloniens und die aktuellen politischen Kontroversen in Barcelona kennenzulernen. Zur Veranschaulichung werden wir bei den Erkundungen exemplarische Schauplätze besuchen und Gespräche mit Historikern*innen, Einheimischen und Institutsvertreter*innen führen. Dabei lernen wir mehrere Stadtteile mit ihren Sehenswürdigkeiten und in ihrer besonderen kulturellen Vielfalt kennen.

 

***

 

- Reiseziel - Information - Programm - Feedback - Reisebegleitung - Galerie -

 

Information

 

Reiseziel Barcelona

*

NÄCHSTER REISETERMIN:

04.-09. Juli 2021 (als Bildungsurlaubsreise anerkannt)

LEISTUNGEN:
Preise:

10  Personen pP im DZ  580.- EUR
7-9 Personen pP. im DZ 595.- EUR
6    Personen pP im DZ  610.- EUR
EZ-Zuschlag: 175.- EUR

In den Kostenberechnungen enthalten sind folgende Leistungen:
1Treffen zum Kennenlernen, zur Programmübersicht, 1 Treffen zur "Nachlese"
Literaturvorschläge, Infos und praktische Hinweise zur Vorbereitung
Transferkosten Flughafen - Hotel - Flughafen bei Nutzung des Kernfluges (Anreise mit der Gruppe)
5 Übernachtungen mit Frühstück
deutschsprachige Studienleitung, Fachführungen, Projektbesuche, Begegnungen
Eintritte laut Programm,
Ticket für U-Bahn

Im Preis nicht enthalten:
Flugkosten. Wir unterstützen gern bei der Buchung.
Reiserücktrittsversicherung und/oder Abbruchversicherung, Auslandskrankenversicherung, Gepäckversicherung, 
weitere Verpflegungskosten
Trinkgelder.


 


 

 

***

 

- Reiseziel - Information - Programm - Feedback - Reisebegleitung - Galerie -

 

Detailliertes Programm - bitte anfordern unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 015146463604, 030-2177910

 

Reiseziel Barcelona

*

 

***

 

- Reiseziel - Information - Programm - Feedback - Reisebegleitung - Galerie -

 

Feedback

 

Maren

Was mich in dieser Stadt so fasziniert hat, ist das Miteinander von Tradition und Moderne. Aber abgesehen von der Architektur (Gaudi, Sagrada Familia, Palau, Castell de Montjuic, Park Güell.......) den schönen Restaurants, den Museen, dem feinen und so zentralem Hotel Grau, das Baden im Mittelmeer..... gewann ich durch diese Reise auch einen kleinen Einblick in das politische Leben Barcelonas. Das ist einmal zurückzuführen auf eure intensive Vorbereitung und die Auswahl der Referentinnen vor Ort (für mich besonders Almut), die so engagiert und umfangreich über diese Stadt berichteten. Selten habe ich jemanden so begeistert vom Leben in dieser Stadt erzählen gehört. Gefallen hat mir auch die Gruppenzusammensetzung, der freundliche Umgang miteinander und die vielen persönlichen Gespräche. Ich kann nur Positives über die Reise berichten und mich auf eine weitere Fahrt mit "alterslos reisen" freuen!

 

Marlies

Es war wirklich eine sehr schöne Fahrt. Vielen Dank für die tolle Organisation! Freue mich schon auf Neapel im Herbst.
Ich kann die Reisen mit "alterslos" wärmstens empfehlen. Sie sind sehr gut vorbereitet und perfekt organisiert. Ich war in diesem Jahr mit in Barcelona und Neapel und habe dort auch vieles gesehen und erfahren, was sich außerhalb des touristischen Mainsteam befindet. Diese Einblicke in politische und soziale Besonderheiten der beiden Städte hätte ich als Individualtourist nie erhalten.

 

Barbara

Eine sehr lebendige Stadt mit sehr unterschiedlichen Stadtteilen. Doch alles was wir gesehen haben, war wirklich sehenswert. Interessant auch was wir von der kenntnisreichen Almuth, der Stadtführerin,  über die Stadt gelernt haben.  Marlinde und Rena hatten die Reise bestens vorbereitet und waren sehr angenehme Begleiterinnen. Viel gelernt, viel gelaufen, viele spanische Köstlichkeiten und den passenden Wein genossen! Rundherum eine schöne Reise. Und es war sicherlich nicht meine letzte mit alterslos!

 

***

 

- Reiseziel - Information - Programm - Feedback - Reisebegleitung - Galerie -

 

Reisebegleitung

 

Almuth  rena

ALMUTH INTEMANN

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

RENA KAHLE

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Almuth Intemann hat Anglistik, Politik und spanische Philologie und Geschichte studiert und ist Lehrerin von Beruf ...

 

Rena Kahle hat u.a. Erwachsenenbildung mit dem Schwerpunkt Politische Bildung studiert und arbeitet in unterschiedlichen päd., soz. und wiss. Kontexten und Netzwerken. Sie liebt das Alltagsleben in fremden Metropolen.

 

***

 

- Reiseziel - Information - Programm - Feedback - Reisebegleitung - Galerie -

 

Galerie

 

Demnächst werden Sie an dieser Stelle einige Bilder dieser Reise sehen können ...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

***


Seitenanfang

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Joomla Template by Joomla51.com